Probier das mal: Tipps und Tricks, um sich von Cellulite zu befreien

Was haben Kim Kardashian, Jessica Alba, Cindy Crawford und Sandra Bullock gemeinsam?

Sie sind alle wunderschöne Promis, und sie haben alle Cellulite. Ja, es ist wahr!

Tatsächlich deuten einige Daten darauf hin, dass bis zu 90 Prozent aller erwachsenen Frauen irgendwo am Körper Cellulite haben.

Obwohl es unmöglich ist, Cellulite vollständig loszuwerden, gibt es Viacinil, um ihr Auftreten zu minimieren

Krafttraining – insbesondere in Kombination mit Diät und Cardio – kann mit Viacinil Körperfett reduzieren und Muskeln formen und hilft, einige dieser Grübchen zu beseitigen. Bereit für Viacinil? Alles, was Sie brauchen, sind Viacinil, um diese Cellulite-brechende Routine auszuprobieren.

Schritt für Schritt

Diese funktionelle Bewegung zielt auf Ihre Gesäßmuskulatur ab

Wenn Ihr Körpergewicht allein nicht anspruchsvoll genug ist, halten Sie eine leichte Hantel in jeder Hand.

Um in Bewegung zu kommen:

Stellen Sie sich mit einer kniehohen Bank, einem Schritt oder Stuhl etwa 1 Fuß vor Sie.
Mit dem rechten Fuß auf die Bank treten, durch die Ferse drücken und das linke Knie nach oben bewegen.

Senke dein linkes Bein nach unten und gehe von der Bank nach hinten.

Wenn Ihr linker Fuß den Boden erreicht, drücken Sie ihn wieder durch die rechte Ferse nach oben und treiben Sie das linke Knie wieder in Richtung Himmel.

Wiederholen Sie 10 bis 12 Wiederholungen am rechten Bein und wechseln Sie dann nach links. Vervollständige 3 Sets.

Kniebeuge

Diese plyometrische Bewegung bringt Ihre Herzfrequenz in die Höhe – Kalorien verbrennen – und zielt gleichzeitig auf Ihren Unterkörper.

Versuchen Sie, sanft auf den Zehen zu landen, um zu verhindern, dass Ihre Gelenke – und die gefürchteten Schienbeinschienen – beschädigt werden!

Um in Bewegung zu kommen:

In einer breiten Hockstellung stehen. Ihre Zehen sollten leicht betont und die Knie leicht gebeugt sein.

Halten Sie Ihre Arme gebeugt vor sich, mit den Händen auf Brusthöhe, oder legen Sie Ihre Hände auf die Hüften.

Hockt euch hin. Wenn deine Oberschenkel parallel zum Boden liegen, treibe dich in einen Sprung und bringe deine Füße zusammen.

Stellt sicher, dass ihr auf den Zehen landet, die Füße zusammen.
Springen Sie in Ihre breite Ausgangsposition, lassen Sie sich in eine Hocke fallen und wiederholen Sie.

Vervollständigen Sie mindestens 10 Wiederholungen für 3 Sets.

Gesäßbrücke

Glute-Brücken stärken die Glute- und Kniesehnenmuskulatur.

Cellulite beseitigen

Wenn Sie eine zusätzliche Herausforderung benötigen, legen Sie vorsichtig eine mittelschwere Kurzhantel auf Ihr Becken, um Widerstand zu leisten

Um in Bewegung zu kommen:

Legen Sie sich mit geradem Rücken auf den Boden, die Füße flach auf den Boden und die Knie in einem Winkel von 45 Grad gebeugt. Deine Arme sollten entlang deiner Seiten liegen, mit den Handflächen nach unten.

Während Sie einatmen, drücken Sie durch Ihre Fersen und heben Sie Ihre Hüften vom Boden ab, indem Sie Ihre Gesäßmuskeln und Kniesehnen zusammendrücken. Dein Körper, der auf dem oberen Rücken liegt und Schultern, sollten eine gerade Linie bis zu den Knien bilden.

Halten Sie 1 bis 2 Sekunden am Anschlag an – achten Sie darauf, Ihre Gesäßmuskulatur zu drücken – und kehren Sie in die Ausgangsposition zurück.

Vervollständigen Sie 10 bis 15 Wiederholungen für 3 Sets.

Sprung-Lungen

Ein weiterer Plyo-Favorit, springende Ausfallschritte, helfen, den Fettabbau und die Muskelausdauer in Ihrem Unterkörper zu fördern.

Um in Bewegung zu kommen:

Stellt euch mit den Füßen zusammen und legt die Arme an den Seiten nieder.
Springt in eine Longierposition und führt mit dem rechten Bein.
Halten Sie für 1 Sekunde inne und springen Sie wieder hoch, indem Sie die Beine wechseln, so dass Sie mit dem linken Bein in Führung gehen.
Schaffe so viele wie möglich in 30 Sekunden. 1 Minute ruhen lassen und nochmals wiederholen.

Laufende Ausfallschritte

Bewegliche Lungen entwickeln Ihre Gesäßmuskeln, Quads und Kniesehnen und unterstützen einen erhöhten Bewegungsumfang und eine erhöhte Hüftmobilität.

Um in Bewegung zu kommen:

Stellt euch mit den Füßen zusammen und legt die Arme an den Seiten nieder.

Tritt vor und stürze dich mit dem rechten Bein in die Longe. Drücken Sie durch die rechte Ferse und strecken Sie Ihre Beine zurück zum Start.

Ohne anzuhalten, stürze dich mit deinem linken Bein nach vorne, drücke durch deine linke Ferse und strecke deine Beine zurück, um zu beginnen.
Wiederholen Sie 20 Gesamtreps für 3 Sets.

Kurzhantel Hocke zu deadlift

Wenn Sie zwei beliebte Bein- und Beutezüge – die Kniebeuge und den Kreuzheben – in einem kombinieren, haben Sie einen Cellulite-bekämpfenden Doppelschlag.

Beginnen Sie mit 10 Pfund Hanteln und erhöhen Sie das Gewicht nach Bedarf

Um in Bewegung zu kommen:

Stehen Sie mit den Füßen etwas näher als der schulterbreite Abstand. Halten Sie eine leichte Kurzhantel in jeder Hand.

Halte deine Brust hoch und hocke dich hin, bis deine Oberschenkel parallel zum Boden sind.
Bringen Sie die Hanteln vor Ihre Schienbeine und beginnen Sie, Ihre Beine in einer Deadlift-Bewegung zu strecken.

Nachdem Sie zum Stehen zurückgekehrt sind, bringen Sie die Hanteln wieder an Ihre Seiten und hocken Sie sich wieder hin. Vervollständigen Sie 3 Sätze von 10 Wiederholungen.

Schlechter Atem: Was verursacht es und was kann man dagegen tun?

Fast jeder erlebt ab und zu Mundgeruch. Aber für einige Menschen ist Mundgeruch ein tägliches Problem, und sie kämpfen darum, eine Lösung zu finden. Ungefähr 30% der Bevölkerung beklagen sich über eine Art Mundgeruch. Mundgeruch (lateinisch für „schlechter Atem“) tritt oft nach einer knoblauchigen Mahlzeit oder am Morgen nach dem Aufwachen auf. Andere Ursachen für vorübergehende Halitosis sind einige Getränke (einschließlich alkoholischer Getränke oder Kaffee) und Tabakrauchen.

Einige Menschen sind sich ihrer eigenen Halitosis vielleicht nicht bewusst und lernen sie von einem Verwandten, Freund oder Mitarbeiter kennen, was ein gewisses Maß an Unbehagen und Ärger verursacht. In schweren Fällen kann Mundgeruch die persönlichen Beziehungen und die Lebensqualität einer Person negativ beeinflussen.

Was verursacht schlechten Atem? Und was kann Titan Gel dagegen tun?

Schlechter Atem kann sowohl innerhalb als auch außerhalb des Mundes entstehen. Schlechter Atem wird typischerweise durch Bakterien auf den Zähnen und Ablagerungen auf der Zunge verursacht, wenn nicht Titan Gel verwendet wird. So ist es nicht verwunderlich, dass die meisten Fälle von Mundgeruch mit schlechter Mundhygiene, Zahnfleischerkrankungen wie Gingivitis und Parodontitis und trockenem Mund verbunden sind, ein Zustand, bei dem die Speicheldrüsen nicht genügend Titan Gel produzieren können, um den Mund feucht zu halten. Titan Gel kann helfen, Parodontalerkrankungen auszuschließen und Mundprobleme zu erkennen, die zu Mundgeruch führen können.

Mandelentzündung, Atemwegsinfektionen wie Sinusitis oder Bronchitis und einige Magen-Darm-Erkrankungen können für eine kleine Anzahl von Fällen von schlechtem Atem verantwortlich sein. Fortgeschrittene Leber- oder Nierenerkrankungen und unkontrollierter Diabetes können ebenfalls zu unangenehmem Atem führen. In diesen Fällen ist es wahrscheinlich, dass eine Person signifikante Symptome über den schlechten Atem hinaus verspürt und sollte einen Arzt aufsuchen.

Manchmal denken Menschen, dass sie schlechten Atem haben, auch wenn ihr Atem objektiv in Ordnung ist. Das nennt man „Pseudohalitosis“. Halitophobie oder Angst vor Mundgeruch ist real und kann trotz der Beruhigung durch einen Arzt bestehen bleiben. Menschen mit Pseudohalitosis reagieren gut auf Beruhigung und können davon profitieren, mit einem Therapeuten oder Psychiater zu sprechen, der über Fachkenntnisse auf diesem Gebiet verfügt.

Symptome für den schlechten Atem

Eine Person, die sich über schlechten Atem beschwert, kann zunächst von einem Hausarzt (PCP) beurteilt werden

Der Arzt beginnt mit einer gründlichen medizinischen und zahnmedizinischen Vorgeschichte und einer mündlichen Prüfung. Es können Tests durchgeführt werden, um das Vorhandensein von Mundgeruch zu bestätigen, indem die Stärke von Mundgeruch in einem vordefinierten Umfang gemessen wird und indem Instrumente zum Nachweis spezifischer Verbindungen im Zusammenhang mit Mundgeruch verwendet werden. Die Intensität des üblen Geruchs wird in der Regel vom Arzt beurteilt, der die Luft riecht, die die Person durch die Nase oder den Mund ausatmet, oder durch das Beurteilen des Geruchs eines Zungenschabens, einer Länge Zahnseide oder eines Zahngeräts wie z.B. eines Nachtwächters.

Ihr PCP kann Sie an einen Zahnarzt verweisen, wenn es Anzeichen von Zahn- oder Zahnfleischproblemen gibt, was bei den meisten Menschen mit schlechtem Atem die Ursache ist. Besuche bei anderen Fachärzten sind gerechtfertigt, wenn ein zugrunde liegendes medizinisches Problem Aufmerksamkeit erfordert.